02.06.2009, 14:01 Uhr

Mit Targeting und Interaktion in Netzwerken werben

Social Media werden bei den Internetusern immer beliebter und sind einer Comscore-Umfrage zufolge als Onlineaktivität bereits beliebter als E-Mail. Wie Unternehmen darin erfolgreich werben können, erklärt ein Guide desInternet Advertising Bureau (IAB).
Mit Targeting und Interaktion in Netzwerken werben
Social-Media-Werbung setzt auf Interaktion
Eine Anzeige in sozialen Netzwerken zeichnet sich durch auf das Umfeld abgestimmte Inhalte, Targeting auf Basis der von den Usern angegebenen Daten und die Möglichkeit zur Interaktion aus. Das können Abstimmungen, das Weiterleiten von Inhalten an Freunde oder Wettbewerbe sein. In seinem Leitfaden stellt das IAB gelungene Kampagnen vor und nennt rechtliche Fallstricke.
Ein voller Erfolg war auch Facebook-Applikation von Burger King im Januar. Wer zehn Freunde bei Facebook "opferte", wurde mit einem Gutschein belohnt.



Das könnte Sie auch interessieren