20.07.2009, 14:00 Uhr

Neues Werbeformat von smartclip

smartclip bietet mit dem „SmartSpot“ ein neues Werbeformat. Als erstes Unternehmen setzt Sony Music Entertainment Germany auf das neue Tool und startet eine interaktive Bewegtbildkampagne zum Verkaufsstart von Daniel Schuhmachers neuem Album.
Neues interaktives Werbeformat
Der Spot erlaubt die Verlinkung auf weitere Informationen oder kommerzielle Angebote im Zusammenhang mit dem beworbenen Produkt oder Service. So kann beispielsweise bei der Kampagne für Daniel Schuhmachers neues Album die CD per Link im Shop erworben werden oder sich der Fan auf die Homepage des Künstlers weiterleiten lassen.
Der Nutzer kann innerhalb des Spots aus unterschiedlichen Entertainment-Optionen wählen und nach eigenen Bedürfnissen Länge und Inhalt mitbestimmen. "Die Werbebranche bekommt mit dem SmartSpot eine neue wichtige Benchmark. Der Nutzer gestaltet den Werbespot durch die Wahlmöglichkeiten quasi mit", erklärt Jean-Pierre Fumagalli, CEO von Bewegtbildvermarkter smartclip.
Sony Music setzt den SmartSpot parallel zum TV-Flight ein. Ab Ende Juli wird der SmartSpot auf reichweitenstarken Plattformen wie MyVideo.de, Bild.de zu sehen sein.



Das könnte Sie auch interessieren