29.06.2009, 09:06 Uhr

Xing will Kapazitäten erweitern

Während andere Netzwerke ihre Belegschaft reduzieren, um im Wettbewerb bestehen zu können, plant das Business-Netzwerk Xing den Ausbau seiner Belegschaft um 120 Stellen in den nächsten Jahren.
Xing will Kapazitäten erweitern
In einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt sagte Xings CEO Stefan Groß-Selbeck: "Wir sind derzeit 240 Mitarbeiter weltweit und 200 in der Zentrale in Hamburg. Wir wollen dies in den nächsten Jahren weiter ausbauen und ich erwarte, dass wir unsere Kapazitäten sicherlich um die Hälfte erweitern werden."
Das Netzwerk, das vor allem im deutschsprachigen Raum viele Mitglieder hat, legt seinen Fokus künftig neben der DACH-Region auch auf die Länder Italien, Spanien und Türkei. Eine Expansion in die USA oder nach China ist vorerst offenbar vom Tisch.


Das könnte Sie auch interessieren