27.10.2009, 09:00 Uhr

MySpace und Facebook verhandeln über gemeinsame Inhalte

MySpace und Facebook arbeiten an einem Deal, der es den Nutzern von MySpace ermöglicht, Inhalte via Facebook-Connect mit ihrem Facebook-Netzwerk zu teilen. Das soll vor allem die Bereiche Musik und Video betreffen.
MySpace und Facebook verhandeln über gemeinsame Inhalte
Dies äußerten Führungskräfte beider Unternehmen gegenüber dem britischen Telegraph. Die Nachricht kommt weniger als eine Woche, nachdem MySpace-CEO Owen Van Natta öffentlich verkündete, dass seine Firma Facebook nicht mehr als Konkurrenten betrachte.
Van Natta selbst ist eine ehemalige Facebook-Führungskraft. Sein Fokus liegt auf Inhalten, insbesondere Musik, weshalb er iLike kaufte und den Musikbereich bei MySpace ausbaute. Noch gibt es wenig Details daüber, wie weit der Deal bereits fortgeschritten ist. Facebook-COO Sheryl Sandberg sagte dem Telegraph, "MySpace könnte theoretisch ein Facebook-Connect-Partner werden. Das würde den Usern erlauben Inhalte, die ihnen bei MySpace gefallen, mit ihrem Facebook-Netzwerk zu teilen."



Das könnte Sie auch interessieren