Russische Suchmaschine 11.10.2017, 14:59 Uhr

Yandex launcht virtuelle Assistentin Alice

Sie spricht mit der russischen Synchronstimme von Scarlett Johansson und kann das Wetter ansagen oder den Weg erklären: Alice heißt die neue Dame in der Familie der virtuellen Sprachassistenten. Sie gehört zum russischen Suchmaschinengiganten Yandex.
Alice soll Yandex-Nutzern künftig beim Suchen helfen.
(Quelle: Yandex.com)
Yandex bringt nun auch einen eigenen virtuellen Sprachassistenten auf den Markt. Alice nennt sich die Dame des Suchmaschinengiganten Yandex. Sie spricht mit der russischen Synchronstimme von Scarlett Johansson und kann das Wetter ansagen, den Weg erklären oder Sprachbefehle erkennen.
Yandex ist in Europa oder den USA nur wenig populär. In Russland jedoch kontrolliert das Unternehmen 65 Prozent des Suchmaschinenmarktes und dominiert auch zusehends weitere Bereiche des digitalen Lebens, so dass eine russische Alexa oder Siri nur eine Frage der Zeit war.
Alice soll sich von den Google- und Apple-Assistenten abheben. Ein Feature dafür nennt sich "Chit-Chat", eine Technik, die eine lebensnahere Konversation ermöglichen soll.
Die Sprachassistentin ist ab sofort mobil in der Yandex App verfügbar und soll auch bald im mobilen Browser implementiert werden. Yandex wollte gegenüber Techcrunch nicht bestätigen, ob auch Geräte wie Amazon Echo oder Google Home in Arbeit sind. Misha Bilenko, Head of Machine Intelligence und Research Division bei Yandex, betonte aber: "Es gibt aktuell keine von diesen Produkten auf dem russischen Markt, es wäre also dumm von uns, nicht über solche Möglichkeiten nachzudenken."



Das könnte Sie auch interessieren