Technik 26.03.2020, 15:10 Uhr

So engagieren sich Tech-Firmen im Kampf gegen Corona

Quelle: 

shutterstock.com/360b

Viele Unternehmen bieten derzeit im Kleinen wie im Großen diverse Hilfsaktionen, um im Kampf gegen den Corona-Virus zu unterstützen. Arbeitgeberbewertungen und Profil-Updates der Arbeitgeber auf der Job-Plattform ​Glassdoor​ zeigen, wie sich Tech-Unternehmen für die Gesellschaft oder auch ihre eigenen Mitarbeiter einsetzen. 
Netflix​: Der Streaming-Anbieter setzt einen 100 Millionen US-Dollar umfassenden Hilfsfonds auf. Die meisten Dreharbeiten in der Medienbranche sind durch die  Ausbreitung des Corona-Virus lahm gelegt worden. Dadurch sind beispielsweise viele Filmschaffende (Kameraleute, Beleuchter, Schauspieler etc.) auf einen Schlag arbeitslos geworden. Der Hilfsfonds soll ihnen durch die anstehenden Zeiten helfen.