Linkbird bringt Link-Management-Tool 26.03.2012, 13:21 Uhr

Links in der Wolke

Linkbird startet bereits die dritte Version seines Link-Management-Tools. Das cloudbasierte Werkzeug zum SEO-Link-Management hat dabei einige neue Features bekommen.
Linkbird bringt Link-Management-Tool
Bestehende Backlinks finden, Linkprofile auswerten, Mitarbeiter und Budgets im Auge behalten, einfach und effizient neue Links akquirieren und Reportings auf Knopfdruck - dies ist mit der neuen Linkbird Version 3.0 möglich. Linkbird bringt innerhalb von 15 Monaten die dritte Version heraus und will damit seinen Kunden bei der Verbesserung ihrer Platzierungen in der organischen Suche helfen.
"Linkbird 3.0 ist nun hoch-performant in der Cloud verfügbar, so dass Kunden ohne technische Integration auf die stark ausgebauten Funktionen zugreifen und Neuerungen in Echtzeit implementiert werden können", sagt Geschäftsführer der Entwicklung, Bastian Bickelhaupt. Zu erwarten sei für die Kunden, so Linkbirds Marketingchef Nicolai Kuban, eine Effizienzsteigerung und neue Auswertungsmöglichkeiten.
Linkbird gibt es auch als Software-as-a-Service: Die Linkbird-Mietlösung kam das Tool bereits im Mai 2011 auf den Markt.



Das könnte Sie auch interessieren