04.11.2008, 11:04 Uhr

Marktübersicht über kostenlose Pressemitteilungs-Versender

Auf Sichelputzer.de hat Medienblogger Mike Schnoor 22 Portale aufgelistet, die Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen oder sogar kostenlos versenden. Doch der Experte mahnt zur Vorsicht.
OpenPR.de ist nur einer von 22 Diensten, die Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Wie wirft man als aufstrebendes Unternehmen mit wenig Budget seine Pressemitteilungen möglichst kosteneffizient unters Journalistenvolk? Der Medienblogger Mike Schnoor hat auf seinem Weblog Sichelputzer.de 22 Portale aufgelistet, die Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen oder sogar kostenlos versenden. Vom exzessiven Gebrauch dieser Dienste rät der Medienexperte indes ab: "Wer sich dazu entscheidet, nahezu jeden dieser Presseversanddienstleister gleichzeitig auszuprobieren oder wild zu wechseln, wird sich auf Dauer die potentiellen Kontakte vergrätzen", mahnt er. Der eine Dienstleister verschicke echte E-Mails nach Eintragseingang, der andere mache tagesaktuell eine einzige Mail, und wiederum andere stellen die Pressemitteilung nur auf das hauseigene Portal. "Ob die Veröffentlichung zeitnah oder erst nach Prüfung einer hauseigenen Redaktion erfolgt, ob eventuell doch zusätzliche Kosten beim echten Versand per E-Mail auftreten - man muss sich wirklich informieren, was der ein Dienstleister alles in petto hat", so sein Fazit.



Das könnte Sie auch interessieren