Adwords-Grundlagenseminar Teil 5: Die optimale Landing-Page

Struktur einer Landing Page

Vergleicht man unterschiedliche Landing Pages – vor allem aus dem englischsprachigen Raum –, sticht einem die nachfolgende Aufteilung immer wieder ins Auge:
Überschrift
Die Headline ist eines der wichtigsten Elemente auf der Landing Page, weil sie meist als Erstes wahrgenommen wird. Es gilt, den User aufgrund der geklickten Adwords-Anzeige möglichst zielgerichtet abzuholen und ihm eine erste Bestätigung durch Wiederholung beziehungsweise Aufgreifen der jeweiligen Suchbegriffe zu geben.
Teaser
Der Teaser greift die Situation des Users auf, der in der Regel auf der Suche nach einer Problemlösung ist. Genau an der Stelle wird er abgeholt und mit einer möglichen Lösung konfrontiert: "Sie sind auf der Suche nach einem Profi-Mountainbike, nach Top-Qualität zu einem unschlagbaren Preis? Sie möchten keine Kompromisse eingehen? Dann haben wir etwas für Sie! Das Radon ZR Race."
Testimonial
Durch die Integration von Kundenfeedbacks kann Glaubwürdigkeit und Seriosität vermittelt werden. Nach Möglichkeit sollte ein Testimonial immer mit einem Foto kombiniert werden. Dadurch wird der Anonymität im Web entgegengesteuert. Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bekommt ein Gesicht!



Das könnte Sie auch interessieren