billiger.de Lars Bauer verlässt das Unternehmen. An seine Stelle tritt Lorenz Petersen, der bereits seit Anfang 2009 als neuer Geschäftsführer bestellt wurde."> billiger.de Lars Bauer verlässt das Unternehmen. An seine Stelle tritt Lorenz Petersen, der bereits seit Anfang 2009 als neuer Geschäftsführer bestellt wurde." /> billiger.de Lars Bauer verlässt das Unternehmen. An seine Stelle tritt Lorenz Petersen, der bereits seit Anfang 2009 als neuer Geschäftsführer bestellt wurde." />
Lars Bauer verlässt billiger.de 27.05.2010, 16:55 Uhr

Preisvergleichsportal verliert seinen Gründer

Der Gründer und Chief Executive Officer des Preisvergleichportals billiger.de Lars Bauer verlässt das Unternehmen. An seine Stelle tritt Lorenz Petersen, der bereits seit Anfang 2009 als neuer Geschäftsführer bestellt wurde.
Lars Bauer verlässt billiger.de
Damals wurde das damals noch zu ProSiebenSat.1 gehörende Portal billiger.de von einem Konsortium von Verzeichnisverlagen übernommen. Bereits damals hatte der zweite Gründer Urs Keller das Unternehmen verlassen. Nun, nach insgesamt sechs Jahren an der Spitze von billiger.de ist es auch für Bauer Zeit, sich neuen Aufgaben zu widmen.
"Ich habe in den letzten Jahren eine Menge Erfahrungen in der Branche gemacht, die mir zur Verfügung stehen. Wo die Reise hingeht, werde ich nun in aller Ruhe abwägen, Konkretes gibt es hierzu noch nicht zu sagen", sagt Lars Bauer. "Unabhängig davon bleibe ich billiger.de auch weiterhin als Gesellschafter erhalten und werde demnach auch künftig meinen Teil hierzu beitragen. Ich bin sicher, dass Lorenz Petersen einen hervorragenden Job machen wird und wir alle Weichen für diese Übergabe gestellt haben."



Das könnte Sie auch interessieren