24.03.2009, 10:51 Uhr

Ex-1&1-Vorstände Andreas Gauger und Achim Weiß gründen Androidpit-Portal

Zusammen mit Oliver Lauer gründen Achim Weiß, ehemaliger CTO und Andreas Gauger, Ex-Vorstandssprecher von 1&1 Internet, ein neues Portal für Applikationen von Android-betriebenen Handys.
Ex-1&1-Vorstand Andreas Gauger gründet Android-Portal
Die Gründer von androidpit.de: (von links) Achim Weiß, Oliver Lauer und Andreas Gauger
Mit dem Portal androidpit.de wollen die Gründer die wachsende Zahl der Anwendungen für Googles Betriebssystem Android qualitativ bewerten. Nutzer erhalten dort ausführliche Testergebnisse zu Programmen und Spielen und können selbst auch Testberichte verfassen.
Ein Fünf-Sterne-System gibt einen schnellen Überblick, wie die Programme bewertet wurden. Für eine bessere Vergleichbarkeit orientieren sich die Tester an festgelegten Kriterien wie Funktionen und Nutzen, Speed und Stabilität sowie Preise und Konditionen. Das Portal bietet neben den Testergebnissen auch Nachrichten aus der Branche und will mit zahlreichen Web-2.0-Features wie Forum, Weblog und Kommentaren den Community-Charakter hervor heben. Die Testdatenbank umfasst derzeit über 100 Einträge, die nach unterschiedlichen Kategorien sortiert werden.
Gegründet wurde das Portal von dem Mobilfunkexperten Oliver Lauer, der zu den Gründern der "Mobile Monday"-Initiative gehört und den ehemaligen 1&1-Vorständen Achim Weiß und Andreas Gauger. Achim Weiß war zuletzt bei 1&1 im Unternehmensvorstand für die Bereiche Technik und Entwicklung zuständig. Sein Kollege Andreas Gauger war im Vorstandssprecher bei 1&1 auch für den Bereich Webhosting zuständig und steuerte die Expansion des Unternehmens. Beide zogen sich im September 2008 aus dem Unternehmen zurück.



Das könnte Sie auch interessieren