"Instant Transfer" 22.10.2019, 09:04 Uhr

PayPal führt Eilüberweisung gegen Gebühr ein

Wer sein PayPal-Guthaben direkt auf sein Konto übertragen möchte, kann das nun mit PayPal "Instant Transfer" tun - allerdings ist dafür eine Gebühr fällig.
(Quelle: shutterstock.com/Nopparat Khokthong )
Bei einer regulären Überweisung von Guthaben mit PayPal dauert es in der Regel ein bis zwei Werktage bis das Geld auf dem Konto des Nutzers ist. Mit PayPal "Instant Transfer" soll der User sein PayPal-Guthaben nun sofort auf sein Konto übertragen können, berichtet das Portal Stadt-Bremerhaven.
Der Vorgang dauert dabei nur wenige Minuten, denn der "Instant Transfer" basiert auf der SEPA-Echtzeitüberweisung.
Die reguläre Abbuchung von Guthaben ist bei PayPal kostenlos. Der Payment-Dienstleister verlangt für den "Instant Transfer" indes eine Gebühr von einem Prozent des Überweisungsbetrages - mindestens aber 0,25 Euro und höchstens zehn Euro.
Der Rollout des neuen Service erfolgt derzeit schrittweise für die Nutzer von PayPal. Daher steht die neue Überweisungs-Funktion noch nicht allen Usern zur Verfügung.



Das könnte Sie auch interessieren