Neues Angebot für Händler 01.06.2016, 08:05 Uhr

Paypal ermöglicht jetzt auch Kauf auf Raten

Paypal erweitert sein Angebot: Ab sofort können Shop-Betreiber ihren Kunden den Kauf auf Raten anbieten - powered by Paypal. Gegen eine Gebühr erhalten die Händler dabei eine Zahlungsgarantie.
(Quelle: Fotolia.com/inueng )
Unter dem etwas sperrigen Namen "Ratenzahlung Powered by Paypal" hat Paypal ein neues Payment-Angebot für Online-Händler bereitgestellt. Shop-Betreiber können ihren Kunden damit den Kauf auf Raten einräumen - maximal verteilt auf 24 Monate. Die Abwicklung der Ratenzahlung verläuft komplett online, es ist kein Post-Identverfahren und keine mehrtägige Bearbeitungszeit nötig, verspricht Paypal. Auch ein Paypal-Konto brauchen die Online-Shopper nicht. Die Bonitätsprüfung erfolgt in Echtzeit mit der Antragstellung. Dafür sind neben Name und Anschrift lediglich die Bankverbindung und das Geburtsdatum erforderlich. Die monatlichen Raten werden direkt vom Bankkonto abgebucht. Auch Sondertilgungen und eine vorzeitige Rückzahlung sind möglich.

Paypal übernimmt Aufgaben für den Händler

Für den Händler übernimmt Paypal die Bonitätsprüfung, den Zahlungseinzug und das Risikomanagement. Der Händler bekommt den Kaufbetrag - abzüglich der für den Service anfallenden Gebühr - sofort von Paypal ausbezahlt. Die Gebührenhöhe wird individuell festgelegt. Sie hängt laut Paypal von unterschiedlichen Faktoren ab, insbesondere vom Zinssatz, den der Händler von seinen Kunden verlangt. Die Einbindung von "Ratenzahlung Powered by Paypal" erfolgt über die bestehende Paypal-Integration.
Das neue Payment-Angebot geht auf die Akquisition des US-Unternehmens Bill Me Later durch die ehemalige Paypal-Mutter eBay im Jahr 2008 zurück. 820 Millionen US-Dollar in bar und 125 Millionen US-Dollar in ausstehenden Aktienoptionen hatte eBay damals für Bill Me Later bezahlt. Nach der Integration des Unternehmens in Paypal wurde der Service in "Paypal Credit" umbenannt. Unter diesem Namen ist er seit einiger Zeit in den USA und in Großbritannien verfügbar - mit unterschiedlichen Modellen zum Rechnungs- und Ratenkauf. In Deutschland startet der Service nun unter der Bezeichnung "Ratenzahlung Powered by Paypal".

Vorteile des Ratenkaufs für Händler

Bietet ein Händler als zusätzliche Payment-Option Ratenkauf an, kann er mit höheren Warenkörben, mehr Kaufabschlüssen und der Gewinnung neuer Kunden rechnen. Das Potenzial des Umsatzbringers Ratenkauf hat das Institut ibi research der Universität Regenburg in seiner Studie "Ratenkauf im E-Commerce" ermittelt. 91 Prozent der Händler, die eine Einführung des Ratenkaufs planen, versprechen sich dadurch einen spürbar höheren Umsatz.



Das könnte Sie auch interessieren