bing wertet seine lokale Suche auf 29.10.2010, 15:00 Uhr

Nachbau über Nacht

Gestern stellte Google seine verbesserte lokale Suche Place Search vor. Heute zieht bing nach. Mit einer neuen Funktion lassen sich die Suchergebnisse auch nach Orten auflisten. Anders als bei Google ist dazu jedoch ein zusätzlichen Klick nötig.
bing wertet seine lokale Suche auf
Aber nicht nur das. bing erlaubt den Nutzern zudem ihre Auswahl weiter einzuschränken. So lassen sich in der linken Spalte weitere Filteroptionen setzen. Bei der Suche nach einem Restaurant ist es damit möglich, die Ergebnisse noch einmal nach Preisen, Atmosphäre, Gegend und Art der Küche zu spezifizieren. Diese Möglichkeit gibt es bei Googles Place Search bislang noch nicht.
Vom Design sind sich die lokalen Suchfunktionen von bing und Google zum Verwechseln ähnlich. Bei beiden erscheint rechts neben den Suchergebnissen eine Karte, auf der die Ergebnisse markiert werden.
Auch bings lokale Suche funktioniert schon in Deutschland. Da bing hierzulande noch über unzureichende Informationen verfügt, fällt die Anzeige der Ergebnisse sehr spartanisch aus, wie die Beispielsuche nach einem Club in Berlin-Mitte zeigt.



Das könnte Sie auch interessieren