Neue Partnerschaft für Vimeo 01.03.2013, 10:06 Uhr

Schicke Filter für Videos

Optische Filter sind derzeit überall beliebt. Da will auch Vimeo nicht zurückstehen. Über eine Partnerschaft mit Vivoom bringt das Video-Sharing-Portal jetzt Filter, mit denen die Nutzer ihre Clips verschönern können.
Neue Partnerschaft für Vimeo
Für die Tonspur bietet Vimeo das Tool Enhancer an, für die Optik gibt es jetzt eine Filterauswahl auf der Videoplattform: Das Editing-Werkzeug Looks ermöglicht es den Nutzern, ihre Clips mit Hilfe von Filtern einen neuen Look zu verpassen. "Dies ist die Weiterentwicklung unseres Produktes", so Vimeo-Präsident Dae Mellenkamp gegenüber Venture Beat. "Wir wollen das Hinzufügen von Effekten schneller und einfacher machen. Diese Tools sollen für jeden zugänglich sein."
Looks wird von der App Vivoom bereit gestellt. Die App ist speziell auf Videos zugeschnitten und bietet Effekte und Filter an. Das Tool ist zunächst einmal nur für den Einsatz via Web nutzbar. In einer 90-tägigen Probephase können registrierte Vimeo-Nutzer das Tool testen. Danach soll es gegen einen Obolus zur Verfügung gestellt werden. Die Partnerschaft mit Vivoom ist die erste ihrer Art für Vimeo.
Sein cloud-basiertes Sound-Editing-Tool Enhancer hatte Vimeo im Mai 2012 vorgestellt. Für Vimeo gibt es auch eine mobile Anwendung, deren Fokus allerdings auf dem Konsum der Clips liegt, nicht dem Erstellen.



Das könnte Sie auch interessieren