07.01.2009, 09:59 Uhr

Robert Basic versteigert sein Weblog

Wer gerne Deutschlands meistgelesenes Weblog sein eigen nennen möchte, sollte schnell bei Ebay vorbeisurfen.
Robert Basic
Deutschlands Vorzeigeblogger reizt das Neue
Tiefe Krise für das deutsche Web 2.0: Deutschlands Vorzeigeblogger Robert Basic gibt sein Erfolgsweblog "Basic Thinking" auf und versteigert es bei Ebay. "Es wird einen Minimalpreis geben", schreibt Basic im Blog. Eine Woche soll die Auktion laufen. "Dann bin ich schlauer, ob Basic Thinking einen Marktwert besitzt und wie hoch der ist."
Die Lust auf's Bloggen ist Basic jedoch noch nicht vergangen. "Ich blogge natürlich weiter, nur mit mit etwas anderen Vorzeichen", erklärt er. Techiekram und Privates soll auf den Blogs Buzzriders.com und auf RobertBasic.de getrennt werden.Schwerpunkt von Buzzriders.com soll die Minituarisierung des Webs werden, für Basic "eine der spannendsten Entwicklungen der nächsten Jahre und Jahrzehnte überhaupt". Das Privatblog soll Basics "Trashblog" werden und alles behandeln, was ihm "vor die Flinte kommt".
"Neu bauen, das ist geil! Altbewährtes ist was für 'Manager'. Beide muss es geben. Ich will nicht managen", so sein Fazit.


Das könnte Sie auch interessieren