Wikipedia ist ab sofort ein Wikireader erhältlich. Das batteriebetriebene Gerät mit monochromem Touchscreen speichert alle Wikipedia-Artikel auf einer microSD-Karte."> Wikipedia ist ab sofort ein Wikireader erhältlich. Das batteriebetriebene Gerät mit monochromem Touchscreen speichert alle Wikipedia-Artikel auf einer microSD-Karte." /> Wikipedia ist ab sofort ein Wikireader erhältlich. Das batteriebetriebene Gerät mit monochromem Touchscreen speichert alle Wikipedia-Artikel auf einer microSD-Karte." />
14.10.2009, 08:06 Uhr

Lesegerät für Wikipedia

Für das Onlinenachschlagewerk Wikipedia ist ab sofort ein Wikireader erhältlich. Das batteriebetriebene Gerät mit monochromem Touchscreen speichert alle Wikipedia-Artikel auf einer microSD-Karte.
Wikipedia bringt Lesegerät auf den Markt
Das Gerät funktioniert ausschließlich offline und hat über drei Millionen Artikel auf seiner Speicherkarte erfasst. Die Navigation erfolgt über Touchscreen und drei Knöpfe. Fotos werden auf dem Reader nicht angezeigt.
"Unser Ziel war, Wikipedia eine physische Form zu geben. Jetzt können die Nutzer es mitnehmen, wo auch immer sie hingehen," schreibt Sean Moss-Puitz, Geschäftsführer der Herstellerfirma Openmoko Inc. auf der Wikireader-Seite. Der Wikireader soll 99 US-Dollar kosten und über Amazon oder thewikireader.com erhältlich sein.



Das könnte Sie auch interessieren