16.05.2008, 09:22 Uhr

Yahoo öffnet "SearchMonkey" für Entwickler

Nach einer dreiwöchigen limitierten Testphase öffnet Yahoo seine Entwicklungsplattform SearchMonkey jetzt für alle externen Entwickler, um Suchtreffer besser darstellen zu lassen.
Andere arbeiten lassen: Das Online-Portal Yahoo will den Entwicklergeist von externen Programmierern nutzen, um seinen Webbesuchern einen besseren Service in Sachen Online-Suche zu bieten. Die entsprechende Entwicklungsplattform SearchMonkey ist ab sofort für alle externen Entwickler zugänglich. Darüber können Websitebetreiber Yahoo strukturierte Daten zur Verfügung stellen, um die Darstellung des eigenen Treffers im Suchmaschinenranking zu optimieren. Darüber hinaus können Programmierer auch Tools entwickeln, die auf die Yahoo-Suche aufsetzen.Um die Nutzung von SearchMonkey anzukurbeln, hat Yahoo auch einen Entwicklerwettbewerb ausgeschrieben. Wer bis zum 14. Juni seine Programmideen verwirklicht, hat die Möglichkeit, 10.000 Dollar zu gewinnen.



Das könnte Sie auch interessieren