18.10.2007, 10:53 Uhr

Die virtuelle Einkaufsstraße

In der Online-Shopping-Mall von tradoria.de können Händler einen eigenen Online-Shop betreiben und gleichzeitig von vereinheitlichten Liefer- und Zahlungsbedingungen profitieren.
Eine echte Einkaufsstraße im Netz - das verspricht die Tradoria GmbH aus Bamberg mit ihrem neuen Portal http://www.tradoria.de/. Hier sollen vor allem kleinere und mittlere Unternehmen eine virtuelle Verkaufsfläche finden. Die einzelnen Shops, die jeweils unter einer individuellen Subdomain firmieren, werden auf der Plattform www.tradoria.de den Webshoppern auch zusammengefasst zugänglich gemacht.
Der Vorteil für Händler und Kunden: In der virtuellen Shopping Mall sind Geschäftsbedingungen, Warenkorb, Check-Out-Prozess, Zahlungsverfahren und Versandabwicklung vereinheitlicht. Sogar für die Lieferung wird - dank einer Kooperation mit der DHL - zentral gesorgt; der Einzelhändler muss nur noch den fertigen Paketschein ausdrucken.



Das könnte Sie auch interessieren