Skrill engagiert neuen CEO 12.06.2012, 14:26 Uhr

Siegfried Heimgärtner übernimmt die Führung

Der Online-Paymentanbieter Skrill hat mit Siegfried Heimgärtner einen neuen CEO. Er übernimmt die Führung des Unternehmens und soll den Rebranding-Prozess von Moneybookers zu Skrill zu Ende bringen.
Skrill engagiert neuen CEO
Siegfried Heimgärtner ist neuer Skrill-CEO
Das 2001 gegründete Unternehmen wurde bisher von den Co-CEOs Martin Ott und Nikolai Riesenkampff geleitet. Mit dem 58-jährigen Heimgärtner erhält das Unternehmen eine erfahrene Führungsperson. Riesenkampff verantwortet weiterhin als Chief Strategy Officer die Strategie des Unternehmens.
Heimgärtner war in den vergangenen zehn Jahren in leitenden Positionen verschiedener Zahlungsdienstleister tätig. Zuletzt war er Mitglied des Management Boards, Executive Vice President und Chief of Staff bei Ingenio. Davor war er Geschäftsführer und CEO bei der easycash Group.
"Ich freue mich sehr auf meine neue Tätigkeit bei Skrill", erklärt Heimgärtner. "Das international aufgestellt Unternehmen noch bekannter und erfolgreicher zu machen, ist eine spannende Aufgabe und Herausforderung, der ich mich gerne stelle."



Das könnte Sie auch interessieren