05.02.2008, 09:30 Uhr

Porn.mobi wird versteigert

14 .mobi-Premiumnamen werden am 20. Februar von der US-Domainhandelsbörse Moniker.com angeboten.
14 Erotik- und Unterhaltungsnamen stehen bei der aktuellen .mobi-Auktion der US-Domainhandelsbörse Moniker.com zum Verkauf. Darunter befinden sich die Domains porn.mobi, naked.mobi, broadway.mobi, cards.mobi, geneology.mobi, hollywood.mobi, lottery.mobi, tickets.mobi und vegas.mobi. Weitere Namen, die versteigert werden, sind banks.mobi, doctor.mobi, floods.mobi, property.mobi und score.mobi. Potenziellen Käufern verspricht Amy Mischler, Vide President of Identity and Brand Services bei dotMobi, gute Geschäfte: "Eine aktuelle Studie schätzt, dass der Markt für mobile Erotikinhalte von 1,4 Milliarden Dollar in 2006 bis 2011 auf mehr als 3,3 Milliarden Dollar anwachsen wird."
Allerdings ist eine .mobi-Domain nicht unbedingt Voraussetzung für den mobilen Geschäftserfolg. Nachdem es Apple mit seinem Iphone gelungen ist, das "echte Internet" mobil darzustellen, ziehen immer mehr Handyentwickler nach. Extra mobile Webseiten werden dann kaum mehr gebraucht werden.



Das könnte Sie auch interessieren