12.12.2007, 10:01 Uhr

Penthouse investiert 500 Millionen Dollar in Web-Communities

Das Erotikmagazin hat die Firma Various Inc. übernommen, Betreiber von Communities wie Adultfriendfinder.com oder Bigchurch.com.
Für eine halbe Milliarde Dollar hat die Penthouse Media Group das Unternehmen Various Inc. und diverse Tochterunternehmen übernommen. Wie die "New York Times" berichtet, betreibt Various diverse Communities, darunter besonders erfolgreich Adultfriendfinder.com, eine soziale Plattform für Swinger und andere Sex-Liebhaber. Aber auch Seiten wie Italianfriendfinder.com oder Bigchurch.com, eine Plattform zum Austausch über seinen persönlichen Glauben, sind im Portfolio des Unternehmens. Insgesamt zählt Various Inc. nach Informationen der "New York Times" 260 Millionen Kunden, 1,2 Millionen davon kostenpflichtige Abonnenten. Ziel von Penthouse-Media-Group-Chef Marc Bell sei es, der Zielgruppe 18- bis 34-Männern Zugang zu Sexinhalten in Print, Online und Video zu bieten.



Das könnte Sie auch interessieren