10.12.2007, 10:46 Uhr

Holtzbrinck startet neues Nachrichtenportal

Die Plattform zoomer.de soll hochwertige journalistische Inhalte mit Web 2.0-Elementen verknüpfen.
Die Holtzbrinck-Verlagsgruppe hat ein neues Nachrichtenportal an den Start geschickt. Unter der Adresse www.zoomer.de soll das Redaktionsteam hochwertige journalistische Inhalte mit einer "neuen Informationslogik" und Web-2.0-Elementen kombinieren. Für zoomer.de werden rund 40 Journalisten rund um die Uhr und im engen Kontakt mit den Usern an den Inhalten arbeiten. Ergänzt wird das Nachrichtenportal mit Beiträgen aus dem Holtzbrinck-Netzwerk. Vermarktet wird zoomer.de von der allesklar.com AG, Betreiberin des Städteportals meinestadt.de.


Das könnte Sie auch interessieren