12.02.2009, 10:29 Uhr

Google erfolgreichste Marke in Deutschland

Der Suchmaschinenanbieter gewinnt den best brands award in der Kategorie beste Unternehmensmarke. Mit eBay schafft es noch ein zweites Internetunternehmen unter die Top Ten. Die Sieger ermittelte die GfK in einer repräsentativen Umfrage, die Auszeichnungen wurden gestern Abend in München verliehen.
Google erfolgreichste Marke in Deutschland
Google verweist 2009 den Vorjahressieger Lufthansa auf den zweiten Platz. Platz 3 geht an das Unternehmen Miele, das vor zwei Jahren erstmals den Sprung aufs Siegertreppchen schaffte. Google gewinnt damit zum zweiten Mal diese Kategorie: Bereits im Jahr 2006 konnte sich der Suchmaschinenriese den ersten Platz sichern. "Wir haben in den vergangenen Jahren außerordentlich in den Service, die Qualität und Geschwindigkeit unserer Kernprodukte investiert", sagt Philipp Schindler, Vice President Google Nord- und Zentraleuropa. "Das Votum der Konsumenten verdeutlicht, welchen Einfluss die technologische Entwicklung auf die gesamte Gesellschaft hat und welch überproportionale Bedeutung dem Internet auch auf längere Sicht zukommt."
Außer Google schaffte es noch eine zweite Internetfirma unter die Sieger: Das Auktionshaus eBay belegt den zehnten Platz. In den Kategorien beste Produktmarke, beste Wachstumsmarke und beste Designmarke bei Entscheidern war kein Onlineunternehmen vertreten. Die Preise wurden gestern Abend auf einer Gala im Bayerischen Hof in München verliehen.
Die prämierten Kandidaten wurden in der repräsentativen GfK-Studie an zwei wesentlichen Kriterien gemessen: an ihrem tatsächlichen wirtschaftlichen Markterfolg und an der Beliebtheit ihrer Marke in der Wahrnehmung der Verbraucher. Das deutsche Markenranking best brands wurde vor vier Jahren von Serviceplan, GfK, ProSiebenSat.1, Wirtschaftswoche, dem Markenverband und iq media marketing ins Leben gerufen.
Fotos von der Verleihung finden Sie in unserer Bildergalerie.



Das könnte Sie auch interessieren