03.06.2008, 10:45 Uhr

Facebook führt neue Kennzahlen ein

Anwendungsentwickler erhalten künftig ein genaueres Bild darüber, wer die Applikationen in der vergangenen Woche genutzt hat.
Dass Marketer für das Web 2.0 neue Währungen brauchen, darüber diskutiert die Branche schon lange. Während sich in Deutschland die Arbeitsgemeinschaft Social Networks dieser Frage annimt, geht die Social Community eigenmächtig einen Schritt weiter. Sie weist ab sofort Zahlen darüber aus, wieviele Nutzer in der vergangenen Woche die vorhandenen Facebook-Applikationen eingesetzt haben beziehungsweise selbst für bestimmte Facebook-Applikationen werben. Auch die Zahl der E-Mail-Newsletterabonnenten wird künftig angezeigt, da E-Mails nicht mehr automatisch an alle Applikation-Nutzer verschickt werden, sondern nur noch im Opt-In-Verfahren.



Das könnte Sie auch interessieren