Mobile Feedback-Plattform für Google 26.04.2011, 16:59 Uhr

Übernahme von TalkBin

Kaum fünf Monate auf dem Markt und schon von Google übernommen. Das ist keine schlechte Erfolgsbilanz für das Start-up TalkBin, das sich Google jetzt zugelegt hat.
Mobile Feedback-Plattform für Google
Das Start-up wurde erst im Dezember 2010 gegründet. Nach Informationen von Techcrunch wird Google den Service von TalkBin vermutlich zunächst einstellen, um Team und Technologie in das eigene Unternehmen zu integrieren. "Wir freuen uns, das TalkBin-Team bei Google zu begrüßen. TalkBin hat ein interessantes Modell entwickelt, wie Kunden mit lokalen Unternehmen interagieren können, und wir glauben, dass die Technologie hervorragend in unsere Mobile- und Local-Teams passt", so ein Google-Sprecher.
TalkBin stellt eine Plattform bereit, über die lokale Unternehmen Kundenfeedback abfragen können. Die User übermitteln dabei via mobile Applikation ihre Meinungen und Bewertungen, auf die die Unternehmen ebenfalls über App reagieren können. Über den Kaufpreis gibt es bisher keine Angaben.
Larry Page, seit Anfang April wieder an der Spitze von Google, befindet sich in Einkaufslaune: Vor zwei Wochen hatte der Internetgigant das Start-up Pushlife gekauft.



Das könnte Sie auch interessieren