Google legt Search-Tools zusammen 28.09.2012, 16:40 Uhr

Trends und Insights in Kombination

Was will die Welt wissen und was sucht die Welt? Google kombiniert die Tools Trends und Google Insights for Search und stellt sie in einem einzigen Tool zur Verfügung.
Google legt Search-Tools zusammen
Google Insights for Search ist nicht mehr alleinstehend verfügbar. Das Tool wurde in Google Trends integriert und steht in Kombination mit dem Analysewerkzeug nun den Nutzern zur Verfügung. Die Features beider Produkte sind nach wie vor vorhanden - kombiniert sollen sie es den Nutzern einfacher und intuitiver machen, Daten abzugreifen, so das Google Search-Blog.
Mit Hilfe von HTML5-basierten Google Chart-Tools werden Karten und Grafiken visualisiert. Die Daten können auch auf mobilen Geräte geöffnet werden.
Neu bei Google ist auch die Filmvorschau in der Suchergebnisanzeige. Gestern stellte der Internetkonzern die Änderungen bei Google News vor: Ausgesuchte Trendnachrichten werden in Echtzeit aktualisiert.



Das könnte Sie auch interessieren