Bezahldienst 08.06.2018, 10:11 Uhr

Startet Google Pay noch Ende Juni in Deutschland?

Ende Juni 2018 soll Google Pay nun in Deutschland starten. Die Commerzbank soll der Finanzpartner für Googles deutsche Bezahl-Aktivitäten werden.
(Quelle: shutterstock.com/Montri_Nipitvittaya)
Anfang 2018 hatte Google seine Payment-Lösungen aufgeräumt: Android Pay und Google Wallet wurden in dem neu benannten Google Pay-Dienst gebündelt. Die entsprechende Bezahl-App wurde im Februar 2018 freigegeben - allerdings noch nicht in Deutschland.
Doch hierzulande soll nun auch bald das Bezahlen per Google Pay App möglich werden, so das Handelsblatt unter Berufung auf Insider. So sei die Commerzbank der Finanzpartner für Googles deutsche Pay-Aktivitäten. Der Start sei bereits für Ende Juni 2018 geplant.
Zur Einführung des neuen Dienstes können jedoch nur Kreditkartenbesitzer Google Pay nutzen, denn die Kreditkartendaten müssen hinterlegt werden, um Geld auf die App zu bringen. Eine Verlinkung mit Debit- beziehungsweise Girokarten solle jedoch später folgen und so einen größeren Nutzerkreis erschließen. Welche Partnerbanken neben der Commerzbank mit an Bord sind, ist noch nicht bekannt.
Bereits Mitte Mai 2018 war die Google Pay-Anwendung auf den Smartphones deutscher User erschienen - ein Hinweis darauf, dass die Einführung des Bezahldienstes in Deutschland kurz bevorstehen dürfte.



Das könnte Sie auch interessieren