Verschlankte Such-App 21.08.2019, 10:57 Uhr

Google Go-App jetzt weltweit verfügbar

Googles Such-App Go ist nach dem zunächst regional limitierten Einsatz jetzt weltweit verfügbar. Für die Suchfunktion inklusive Spracheingabe braucht die App nur 7 MB Speicherkapazität.
(Quelle: shutterstock.com/Prostock-studio )
In Indien und Indonesien war die verschlankte Google Go-Such-App schon vor anderthalb Jahren eingeführt worden. Denn sie ist perfekt für Märkte, in denen das Funknetz nicht immer vorhanden ist und noch zahlreiche weniger hochtechnisierte Handys genutzt werden. Nun wird das Leichtgewicht auch weltweit verfügbar. Das kündigt das Unternehmen jetzt in seinem Firmenblog an.
Dank einem geringen Umfang von etwas mehr als 7 MB kann die Go-App auch auf Geräten mit geringer Stromkapazität für die Online-Suche eingesetzt werden. Pluspunkt: Suchergebnisse bleiben erhalten, auch wenn die Verbindung unterbrochen wurde. Laut Google soll die App auf allen Android-Geräten mit Lollipop (5.0) und höher funktionieren.

Funktionen von Google Go

Neben dem geringen Stromverbrauch bietet die App weitere Funktionen, die vor allem für die Nutzung in Schwellenländern entwickelt wurden. So verfügt Go über eine Lens-Funktionalität, mit der die App mittels der im Handy integrierten Kamera Texte ab- und vorlesen kann. Zudem kann die App auch per Sprachbefehl bedient werden. Und sogar das laute Vorlesen von Webseiten ist möglich.
Hinter dem Namenszusatz "Go" versteckt sich bei Google übrigens eine ganze Palette von Apps, die speziell für den Einsatz in Schwellenländern konzipiert wurden. Mit Google Mail Go wurde beispielsweise das E-Mail-Erlebnis verschlankt, bei Gallery Go lassen sich platzsparend Fotos organisieren. Android Go ist gar eine abgespeckte Version des mobilen Betriebssystems für Geräte mit niedriger Energiekapazität. 
Vor wenigen Monaten hatte Google außerdem speziell für den Einsatz in Schwellenländern eine Bezahloption angekündigt, bei der die Bargeldverrechnung für In-App-Käufe oder Downloads möglich wird.



Das könnte Sie auch interessieren