29.04.2009, 09:36 Uhr

Facebook klagt gegen StudiVZ

Plagiatsvorwürfe: Die Social Networks Facebook und StudiVZ streiten sich seit Juli 2008 gleich vor mehreren Gerichten in Kalifornien, Stuttgart und Köln. Jetzt fand die erste mündliche Verhandlung vor dem Landgericht Köln statt.
Facebook klagt gegen StudiVZ
Facebook wirft der Holtzbrinck-Community vor, das Seitendesign und die Funktionen in erheblichem Maße von dem Sozialen Netzwerk aus den USA abgekupfert zu haben. Außerdem soll StudiVZ sich illegalen Zugang zum Facebook-Computersystem verschafft und Einblick in den Quellcode gehabt haben.
Der zuständige Richter am Kölner Landgericht schlug eine außergerichtliche Einigung vor. Die beiden Social-Communitys sollen gemeinsam einen Gutachter bestellen, der die Quellcodes der beiden Netzwerke vergleicht. Kommt es jedoch zu keiner Einigung, wird die Verhandlung Mitte Juni fortgesetzt.
StudiVZ-Chef Markus Berger-de Léon wies unterdes die Vorwürfe als haltlos zurück und blickt gelassen dem Streit entgegen.


Das könnte Sie auch interessieren