19.09.2006, 11:16 Uhr

Beliebte Musikvideos

Marktforscher Ipsos erstellt Hitliste des amerikanischen Online-Video-Konsums / 11 Millionen...
Das Herunterladen von TV-Shows ist eine relativ neue Aktivität amerikanischer Internet-Nutzer und junge Leute haben hier deutlich die Nase vorn. Elf Millionen Amerikaner über 12 Jahren haben schon einmal eine Fernseh-Sendung aus dem Internet heruntergeladen, hat die Marktforschungsfirma Ipsos herausgefunden. In der Altersgruppe der 18- bis 34-Jährigen ist die Zahl derjenigen, die TV-Episoden über das Web beziehen fast doppelt so hoch wie der Durchschnitt. Im Jahresvergleich hat sich die Zahl der Online-Konsumenten von TV-Sendungen mehr als verdoppelt.
Von allen Videoarten sind gestreamte Musikclips der Lieblings-Content amerikanischer Online-Nutzer. Geschätzte 41 Millionen haben schon einmal ein Musikvideo im Internet angesehen. Video-Spiele und Musikvideos zum Download folgen auf Platz 2 und 3. Ipsos schätzt, dass 32 Millionen Amerikaner ein Video-Spiel aus dem Internet auf ihren Rechner geladen haben. Filme in voller Länge finden dagegen wenig Zuspruch, Moviedownloads sind noch ein Nischenmarkt. Nur sieben Millionen US-Online-Nutzer haben einen Film über das Netz bezogen. Das ist aber angesichts des erst entstehenden Marktes nicht verwunderlich. „Diese Ergebnisse unterstreichen, was viele von uns erraten haben: dass die Distribution von digitalen Inhalten – nicht nur von Musik – ein wachsender Kanal des Unterhaltungskonsums mit spannenden Möglichkeiten ist“, sagt Todd Board, Autor der Studie. Wie bei Musik werde auch bei Video nicht ein Konsumkanal alle anderen dominieren.



Das könnte Sie auch interessieren