Neue Top-Level-Domains 28.10.2013, 13:05 Uhr

Sedo vermarktet ".club" und ".jetzt"

Demnächst werden hunderte neue generische Top-Level-Domains (gTLDs) eingeführt. Die Domainhandelsbörse Sedo ist jetzt mit der Vermarktung der beiden Endungen ".club" und ".jetzt" beauftragt worden. Die Domains sollen Anfang 2014 öffentlich zugänglich sein.
Das US-amerikanische Unternehmen .Club Domains, LLC und die schwedische New TLD Company haben die Online-Handelsplattform für Premium Top Level Domains Sedo mit der Vermarktung der beiden Endungen ".club" und ".jetzt" beauftragt. Die Betreiber von .club und .jetzt bekommen Zugang zu Premiumauktionen, Vermittlungsservices, Reservierungslisten und zum Registrarnetzwerk von Sedo.
Auf der New Domains Conference, die noch bis morgen in München stattfindet, wird das geplante Programm zur Einführung der neuen Endungen .club und .jetzt erstmals vorgestellt. Beide Endungen sollen Anfang des Jahres 2014 öffentlich zugänglich sein.
Welche Auswirkungen die neuen gTLDs auf die länderspezifischen Domainregistrierungen haben, ermittelte der aktuelle Registrar Atlas, für den der eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft knapp 300 Domainanbieter aus acht Ländern befragt hat.



Das könnte Sie auch interessieren