Die dmexco-Veranstalter im Interview 17.09.2010, 13:40 Uhr

Ein dritter Tag für die dmexco

Für die dmexco 2011 erwägen die Veranstalter die Einführung einen dritten Tags. Die Messe soll jedoch in ihrer Dauer unverändert bleiben, das betonen Frank Schneider und Christian Muche im Videointerview mit internetworld.de.
Die dmexco-Veranstalter im Interview
Denkbar sei, den Kongress im kommenden Jahr schon am Dienstag beginnen zu lassen. "Das bedarf eines speziellen Formates für einen solchen zusätzlichen Tag", so Muche. Wie dieser aussehen könne, werde in der nächsten Zeit mit den Partnern der Veranstaltung besprochen. Die nächste dmexco soll 21. und 22. September 2011 stattfinden.
Das Fazit der dmexco 2010 ist positiv: "Wir sind mehr als zufrieden", sagt Schneider. Besonders der erst Tag sei fulminant gewesen: "Wir schaffen mit der dmexco eine eigene Marke, zu der die Leute Vertrauen entwicklen."
Für Muche war die Internationalität der dmexco ein besonderes Highlight. "Wir hatten einen immensen Zuspruch, mittlerweile auch aus dem Ausland." Nicht nur bei den Sprechern, auch bei den Besuchern habe sich der Anteil an internationalen Gästen erhöht. "Bereits nach einem Jahr sind wir im Begriff, nicht nur der Leitevent in Deutschland, sondern auch in Europa oder sogar weltweit zu werden."


Das könnte Sie auch interessieren