Sponsored Post Anzeige

Revolution der IT-Strategie durch neue Technologien

Anzeige: Viele Unternehmen stehen heute vor komplexen, digitalen Herausforderungen. Immer häufiger stellt sich die Frage nach der einen IT-Strategie, die Organisationen die notwendige digitale Wendigkeit und Wettbewerbsfähigkeit verschafft. 
Nicht umsonst ist die Sorge groß, dass der deutsche Mittelstand im internationalen Wettbewerb abgehängt wird. Wir skizzieren einen konkreten Lösungsweg.

Studie Digitalisierung im Mittelstand

Eine Studie von McKinsey zum Thema Digitalisierung im Mittelstand zeigt, dass Deutschland die Chancen der Digitalisierung deutlich ernster nehmen sollte. Werden diese nämlich stringent genutzt, ist ein zusätzliches Wertschöpfungspotential von knapp 490 Mrd. Euro im Jahr realisierbar. Das entspricht einem Wirtschaftswachstum von 0,3 Prozentpunkten. 

Status quo

Der Mittelstand ist in der digitalen Welt jedoch noch nicht wirklich angekommen. Viele Unternehmen haben weiterhin Sicherheits- und Datenschutzbedenken, wenn es um ihre IT geht. Diese sollte aber als maßgebliche Stütze für die Ausschöpfung digitaler Chancen dienen. Sie sehen: wir befinden uns in einem Teufelskreis. Digitalisierung ist IT- und Technologie-getrieben. Ist die IT-Strategie im ersten Schritt aber nicht zukunftsgerecht, kann auch das Digitalisierungsvorhaben nicht von Erfolg gekrönt werden.

IT-Strategie: Quo vadis?

Die Herausforderung besteht also darin, Unternehmen IT-seitig so aufzustellen, dass sie digital durchstarten können. Das ist bei Unternehmen leicht, die einfach alles in die Cloud geben. Es gibt aber viele Unternehmen, die risikoavers agieren und gerne die Kontrolle über ihre IT und Daten in der eigenen Organisation wissen. Für diese gilt es eine sichere Lösung für die Zukunftsorientierung ihrer IT-Strategie zu schaffen. 

Eine Lösung: Hyperkonvergente Systeme

Eine IT-Strategie, die im eigenen Rechenzentrum umgesetzt wird und auf klassischen Infrastrukturkonzepten basiert, kann kaum als zukunftsorientiert beschrieben werden. Möchte ein Unternehmen also die Kontrolle über die IT in der eigenen Organisation (On-Premises) halten, benötigt es moderne Infrastrukturansätze: wie zum Beispiel einen hyperkonvergenten Ansatz. Diese Lösung bietet unterschiedliche Mehrwerte:
»Vereinfachung und Konsolidierung der IT-Strategie
»Abbildung nichtlinearer Wordloads 
»Planbare Kostenstrukturen
»Einfach Handhabung & Automatisierung
»Hohe Performanz u.v.m.
 
Wollen Sie mehr über die Lösung erfahren?
Indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen, können Sie ein kostenloses Whitepaper zu diesem Thema herunterladen. Dieses bietet Ihnen weiter Impulse, wie Sie Ihre IT-Strategie mit einem hyperkonvergenten Ansatz revolutionieren können.