Technik 11.06.2017, 13:00 Uhr

Chatbots, KI und Machine Learning: Wo endet die Macht der Maschinen?

Quelle: 
T-Systems Multimedia Solutions
Sven Tissen, E-Commerce Consultant bei T-Systems Multimedia Solutions:
"Chatbots sind keine Menschen. Wenn dem Nutzer direkt deutlich gemacht wird, dass er mit einem Bot kommuniziert, reagiert und interagiert er mit dem System auch entsprechend. Dabei erwartet der Nutzer von einem Bot korrekte Auskünfte und Hilfestellung bei konkreten Problemen. Der Bot ist dann immer nur so gut wie die Daten, die ihm zur Verfügung stehen. Weiß er einmal nicht weiter oder erkennt, dass der Nutzer aufgebracht ist, übergibt er das Gespräch direkt an seinen menschlichen Kollegen. Und er lernt aus den Antworten des Agenten, um die Anfrage beim nächsten Mal selbst zu beantworten."