Umfrage 27.04.2017, 14:19 Uhr

"Chatbots" für Mehrheit in Deutschland unbekannt

Für Menschen, die im Digital-Geschäft tätig sind, sind Chatbots längst gelernt und kein neuer Begriff mehr. Die Tech-Branche erhofft sich viel von den Programmen. Wie populär aber ist das Phänomen wirklich?
Chatbot? Nie gehört!
(Quelle: shutterstock.com/Zapp2Photo )
Die Tech-Branche hat große Erwartungen an sogenannte Chatbot-Software, die automatisch mit Menschen kommuniziert. Doch laut einer YouGov-Umfrage können 59 Prozent der Menschen in Deutschland mit dem Begriff nichts anfangen. Immerhin 20 Prozent der Befragten gaben an, zu wissen, was Chatbots sind, 17 Prozent haben das Wort schon einmal gehört, können sich darunter aber nichts vorstellen.
Der Begriff ist eine Kombination aus den englischen Worten Chat für Unterhaltung und Bot für Roboter und bezeichnet ein automatisiertes Dialogprogramm. Die Programme lassen sich zum Beispiel für den Kundendienst von Unternehmen oder politische Kampagnen nutzen. Durch computergesteuerte Hasskommentare in Online-Netzwerken oder automatisierten Rezensionen in Online Shops sind sie allerdings auch in die Kritik geraten.
70 Prozent der von YouGov Befragten würden es ablehnen, mit Chatbots zu kommunizieren, 30 Prozent hätten dagegen keine Bedenken. 56 Prozent sind demnach überzeugt, dass sie es merken würden, wenn sie mit einem Chatbot kommunizieren.



Das könnte Sie auch interessieren