30.11.2009, 15:01 Uhr

Was SEO-Kunden sich von ihrer Agentur wünschen

Kommunikation, Transparenz und ein gelungener Onlineauftritt - diese drei Punkte sind Unternehmen bei einem SEO-Dienstleister besonders wichtig. Auch weitere Expertise steht hoch im Kurs.
Was SEO-Kunden sich von ihrer Agentur wünschen (Foto: Fotolia.de/pressmaster)
Das ergab eine Umfrage der SEO-Agentur Tameco, an der mehr als 400 Personen teilnahmen. Demnach legen SEO Kunden besonders Wert darauf, dass die Kommunikation mit der beauftragten Agentur funktioniert. Über 70 Prozent gaben an, dass es sehr wichtig sei, einen Ansprechpartner in der Agentur zu haben, der für Fragen zur Verfügung steht und gleichzeitig über den aktuellen Stand einer Kampagne informiert.
Für mehr als 65 Prozent der Umfrageteilnehmer spielt Transparenz eine große Rolle. Die Befragten gaben ab, dass es sowohl vor Beginn einer SEO Kampagne als auch während dessen Verlauf von entscheidender Bedeutung sei, als Kunde über alle Inhalte der Optimierung informiert zu werden. Knapp 60 Prozent waren der Ansicht, dass eine Agentur nicht nur Expertin für SEO sein müsse, sondern auch in anderen Bereichen wie zum Beispiel Social Media, Usability oder Suchmaschinenmarketing (SEM) fit sein müsse.
Größe, Referenzen oder Kundenstamm einer Agentur spielten nur für eine Minderheit der Befragten (15 Prozent) eine Rolle. Ganz anders verhält es sich mit dem Auftritt einer SEO Agentur im Internet. Knapp 60 Prozent aller Befragten gaben an, dass eine ansprechende Internetpräsenz ein positives Zeichen für die Qualität einer Agentur sei. Gleiches gilt laut Umfrage für die Existenz eines themenrelevanten Blogs oder Forums auf der Website der Agentur. 55 Prozent der Umfrageteilnehmer sehen darin den offensichtlichen Beweis dafür, dass die Mitarbeiter einer Agentur fachlich geschult und auf dem aktuellen Stand sind.



Das könnte Sie auch interessieren