LinkedIn verbindet sich mit Outlook 17.02.2010, 14:49 Uhr

Netzwerk im Mailprogramm

Mit einem Add-On können LinkedIn-User ihr berufliches Netzwerk direkt in ihren Outlook-Posteingang integrieren. Von allen Kontakten, die dem Mitglied eine E-Mail senden, erscheinen nun die Profilfotos und Aktivitäten aus dem Business-Netzwerk.
LinkedIn verbindet sich mit Outlook
Diese Verbindung lässt sich jedoch nicht auf einen Klick herstellen: LinkedIn-Mitglieder müssen erst die aktuelle Version des Outlook Social Connector von Microsoft herunter laden, dann den den LinkedIn Outlook Connector installieren und schließlich Outlook neu starten und den weiteren Anweisungen folgen, um LinkedIn mit Outlook zu verbinden.
In einem Outlook-Kontaktordner erscheinen E-Mail-Adressen, Profildaten und Fotos der eigenen LinkedIn-Kontakte. Über ein Hinzufügen-Feld können Mitglieder den Kontakt ganz einfach zu ihrem LinkedIn Netzwerk einladen.
LinkedIn setzt verstärkt auf Europa und hat im Januar in Amsterdam seine erste Niederlassung auf dem europäischen Festland eröffnet.



Das könnte Sie auch interessieren