27.05.2009, 09:15 Uhr

Microsoft will mit Zune Marketplace Apple Konkurrenz machen

Microsoft bringt in den kommenden Monate eine neue Version seines Mediaplayers Zune auf den Markt. Mit der Erweiterung des zugehörigen Mediashops Zune Marketplace versucht das Softwareunternehmen, an den Erfolg von Apples iTunes aufzuschließen.
Microsoft will mit Zune Marketplace iTunes Konkurrenz machen
Dies berichtete der Guardian. Von Zune Marketplace können die Verbraucher Filme, TV-Serien und Musik herunterladen - allerdings in Europa nur auf die Xbox, da der neue Zune HD vorerst nur in den USA angeboten wird.
Microsoft brachte 2006 Zune auf den Markt. Seitdem hat der Softwaregigant drei Millionen Exemplare vom Mediaplayer verkauft. Im gleichen Zeitraum verkaufte Apple den iPod rund 156 Millionen Mal.



Das könnte Sie auch interessieren