INTERNET WORLD Business Logo Abo
Bigmouthmedia wird Teil von LBi
Sonstiges 25.02.2010
Sonstiges 25.02.2010

Bigmouthmedia wird Teil von LBi Zwei Agenturen und 40 Millionen Euro

Die Digitalmarketingagentur LBi fusioniert mit Obtineo, der Holding von Bigmouthmedia - und will so zur größten Marketing- und Technologieagentur in Europa aufsteigen. Ebenfalls mit dabei: 40 Millionen Euro Risikokapital.

Die Aufsichtsräte von LBi International in Schweden und Obtineo Netherlands Holding haben einen Zusammenschluss der beiden Unternehmen beschlossen, gab LBi heute bekannt. Obtineo wurde erst im vergangenen Jahr als Holding gegründet, in die Fusion bringt das Unternehmen neben der Onlinemarketingagentur 40 Millionen Euro an neuem Kapital ein. Ziel ist es, Europas größte Marketing- und Technologieagentur zu werden. In Deutschland ist vor allem die LBi-Tochterfirma Iven&Hillmann bekannt.

Aktionäre der LBi erhalten 51 Prozent an dem vereinten Unternehmen, das auch weiterhin LBi heißen wird und als niederländische Aktiengesellschaft geführt wird. Anteilseigner von Bigmouthmedia bekommen 25 Prozent und die Investoren der 40 Millionen Euro die restlichen 24 Prozent. Die Fusion soll im Juli 2010 abgeschlossen werden.

"Unsere Geschäfte zu kombinieren gibt uns die Möglichkeit, unseren Kunden digitales Marketing, Beratung und Technologiedienstleistungen aus einer Hand anzubieten", sagte LBi-CEO Luke Taylor, der das fusionierte Unternehmen leiten wird. Damit festige das Unternehmen seine führende Position in Europa und verstärke sich in den USA, Asien, dem Nahen Osten und Nordafrika.

Der Zusammenschluss sei keine Übernahme, betonte Bigmouthmedia-CEO Mark Bole. Schließlich werde sein Unternehmen zwei Sitze im Aufsichtsrat erhalten. "Wir freuen uns über diese Entwicklung", sagte Bole gegenüber internetworld.de. "Die strategische Logik der Fusion ist sehr zwingend und passt gut zu dem Feedback, das wir von unseren Kunden bekommen haben."

LBI ist eine Full-Service-Agentur für digitales Marketing mit mehr als 1.500 Mitarbeitern in Europa, den USA und Asien. Die Stärke von Bigmouthmedia liegt vor allem im Suchmaschinenmarketing.

Das könnte Sie auch interessieren