INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 31.07.2014
Sonstiges 31.07.2014

Finanzbericht Yelp erwirtschaftet Gewinn

Shutterstock.com/woaiss
Shutterstock.com/woaiss

Zum ersten Mal seit Börsengang hat Yelp Gewinn gemacht. Das Bewertungsportal hat den Finanzbericht für das zweite Quartal 2014 vorgelegt.

Gute Nachrichten bei Yelp: Das Bewertungsportal erwirtschaftete im zweiten Quartal 2014 einen Umsatz von 88,8 Millionen US-Dollar - eine Steigerung um 61 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Erstmals erreichte das Unternehmen einen Überschuss: Der Gewinn lag bei 2,7 Millionen US-Dollar. Im zweiten Quartal 2013 hatte Yelp hier noch einen Verlust von 0,9 Millionen US-Dollar verzeichnen müssen. Kein Wunder, dass der Ausblick für das laufende Quartal enthusiastisch ist: Yelp erwartet einen Umsatz von 98 bis 99 Millionen US-Dollar.

"Unsere konsequente Konzentration und Umsetzungsfähigkeit in allen Bereichen unseres Unternehmens haben unser Wachstum Quartal für Quartal weitergetrieben", sagt Yelp-CEO Jeremy Stoppelman. "Wir sind zum ersten Mal seit Börsengang profitabel." Trotzdem stünden dem Unternehmen noch Herausforderungen im Bereich Local bevor.

Yelp gab in seinem Bericht zudem Einblick in die Entwicklung seiner Nutzerzahlen: So hat das Portal nunmehr 68 Millionen monatliche Besucher, das sind 51 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der aktiven lokalen Geschäftskonten beträgt mittlerweile 79.900, ein Anstieg um 55 Prozent .

Vor wenigen Tagen hatte Yelp das Hochladen von Videos nach vorangegangener Testphase in seine Restaurantkritiken freigegeben.

Das könnte Sie auch interessieren