INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 04.08.2008
Sonstiges 04.08.2008

Yahoo-Aktionäre halten zu Yang

Jerry Yang

Jerry Yang

Das erwartete Debakel auf der Aktionärsversammlung von Yahoo ist ausgeblieben.

Jerry Yang darf Yahoo-Chef bleiben. Mit 85,4 Prozent der Stimmen wählten ihn die Yahoo-Aktionäre auf der mit Spannung erwarteten Yahoo-Versammlung erneut zum Konzern-Chef. Auch Yahoo-Verwaltungsratschef Roy Bostock hielten die Shareholder die Treue: Ihn bestätigten 79,5 Prozent der Wähler. Damit ist das ehemals große Ziel von Yahoo-Kontrahent Carl Icahn, den gesamten Yahoo-Vorstand zu stürzen, gescheitert. Dennoch konnte auch er drei Leute an der Spitze platzieren. Wie im Vorfeld der Versammlung mit Yahoo in einer Art Waffenstillstand vereinbart wurde, wird der Yahoo-Vorstand dafür von acht auf elf Mitglieder erweitert.

Das könnte Sie auch interessieren