INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 23.07.2008
Sonstiges 23.07.2008

Xing verdoppelt Halbjahresumsatz

Im ersten Halbjahr 2008 hat die Business-Community Xing 108.000 neue Premium-Mitglieder gewonnen und den Gesamtumsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum fast verdoppelt.

Die Business-Community Xing hat nach vorläufigen und ungeprüften Berechnungen im ersten Halbjahr 2008 ihren Gesamtumsatz gegenüber dem ersten Halbjahr 2007 auf 15,91 Millionen Euro nahezu verdoppelt. Dabei lieferte das zweite Quartal einen Umsatz von 8,41 Millionen Euro gegenüber 4,29 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) hat sich mit 5,76 Millionen Euro und einer Marge von 36 Prozent gegenüber dem Ergebnis des ersten Halbjahres 2007 mehr als verdreifacht

Im Geschäftsbereich Subscriptions hat Xing nach 7,86 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2007 im aktuellen Berichtszeitrum 12,64 Millionen Euro erzielt. Der starke Umsatzanstieg ist im Wesentlichen durch die wachsende Anzahl der Premium-Mitglieder bedingt. Allein im zweiten Quartal ist die Zahl der zahlenden Mitglieder um 50.000 angestiegen. Im ersten Halbjahr hat Xing damit 108.000 neue Premium-Mitglieder gewonnen. Damit liegt die Zahl der Premium-Mitglieder per 30.06.2008 bei rund 470 Tausend. Die gesamte Mitgliederbasis konnte durch organisches Wachstum sowie durch Übernahmen von Wettbewerbern (cember.net in Q1/2008) um 1,31 Millionen auf 6,14 Millionen Mitglieder weltweit gesteigert werden.

Die im vierten Quartal 2007 eingeführten neuen Geschäftsmodelle konnten sich im Verlauf des ersten Halbjahres erfolgreich etablieren. So haben die neuen Bereiche Advertising und E-Commerce bereits 20 Prozent des Gesamtumsatzes erzielt. Im Bereich Advertising hat Xing im ersten Halbjahr 2008 1,13 Millionen Euro eingenommen. Dabei konnte im zweiten Quartal 2008 ein Umsatz von 610.000 Euro generiert werden. Im Bereich E-Commerce hat Xing durch die Einführung des Perfomance-orientierten Abrechnungssystems im Oktober 2007 bereits einen Umsatz von 1,96 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2008 verbuchen können. Die wesentliche Erlösquelle in diesem Bereich ist mit rund 2,46 Millionen Klicks der Xing-Marketplace für Stellenangebote.

Das könnte Sie auch interessieren