INTERNET WORLD Business Logo Abo
Jean-Pierre Fumagalli
Sonstiges 11.12.2008
Sonstiges 11.12.2008

Van den Ende & Deitmers investiert in Smartclip

Smartclip-Chef Jean-Pierre Fumagalli will ab sofort auch in die Distribution von Video-Content einsteigen

Smartclip-Chef Jean-Pierre Fumagalli will ab sofort auch in die Distribution von Video-Content einsteigen

Frisches Kapital für den Online-Videovermarkter Smartclip: Ein niederländischer Investor soll die internationale Expansion des Unternehmens unterstützen.

Der Online-Videovermarkter Smartclip hat das Venture Capital-Unternehmen Van den Ende & Deitmers als Investor gewonnen. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit, die den Niederländern eine Minderheitsbeteiligung an Smartclip einbringt, steht die internationale Expansion von Smartclip. Das erste Büro außerhalb Deutschlands wird Anfang 2009 in Großbritannien eröffnet. Bereits heute hat der Spezialvermarkter in Großbritannien erste Publisher unter Vertrag genommen. "Mit Van den Ende & Deitmers als starken Partner beginnt in Großbritannien unser europäischer Roll-out im wichtigsten Werbemarkt Europas. In den nächsten Monaten werden weitere Länder folgen“, erklärt Roland Schaber, COO und Mitbegründer von Smartclip.

Zusätzlich erweitert Smartclip sein Angebot und bietet ab sofort neben der Vermarktung von Video-Ads auch Content-Distribution an. Jean-Pierre Fumagalli, Gründer und CEO von Smartclip, erläutert: "Unser neues Angebot bestehend aus Inhalten, Auslieferungstechnik und Monetarisierung richtet sich vornehmlich an Publisher, die bislang noch keine Bewegtbildinhalte anbieten. Wer qualitativ hochwertigen Content besitzt, kann diesen jetzt mit Smartclip über die eigene Plattform hinaus breiter streuen und dadurch eine größere Zielgruppe erreichen. Ich freue mich, dass wir mit Van den Ende & Deitmers einen Partner haben, der uns insbesondere in diesem Bereich mit einem großen internationalen Medien Netzwerk und Content Know-How unterstützen kann.“

Das könnte Sie auch interessieren