INTERNET WORLD Business Logo Abo
United Internet stößt Drillisch-Aktien ab
Sonstiges 19.10.2009
Sonstiges 19.10.2009

United Internet stößt Drillisch-Aktien ab

Nachdem sich United Internet erst Ende August von allen freenet-Aktien getrennt hat, stieß der Konzern nun alle 5.150.000 Anteile an dem Telekommunikationsunternehmen Drillisch ab.

Alle Wertpapiere wurden außerbörslich für einen Bruttokurs von 4,20 Euro verkauft. Der Verkaufserlös beträgt demnach 21,63 Millionen Euro. United Internet erwartet aus dem Verkauf der Drillisch-Aktien einen positiven außerordentlichen Ertrag in Höhe von rund 12,4 Millionen Euro für das vierte Quartal 2009.

Das könnte Sie auch interessieren