INTERNET WORLD Business Logo Abo
Tradedoublers Gewinn halbiert
Sonstiges 26.10.2009
Sonstiges 26.10.2009

Tradedoublers Gewinn halbiert

In einer Vorabmeldung informiert Tradedoubler über seine Ergebnisse des dritten Quartals 2009. Die Nettoeinnahmen summieren sich demnach auf 710,7 Millionen Schwedische Kronen (69,9 Millionen Euro). Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) beträgt 24,9 Millionen Schwedische Kronen (2,5 Millionen Euro).

Im Vergleich zum Vorjahresquartal zeigen die aktuellen Zahlen deutliche Verluste. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern hat sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum fast halbiert. Im dritten Quartal 2008 lag dieser noch bei 48,0 Millionen Schwedische Kronen (4,7 Millionen Euro), in diesem Jahr sind es 23,1 Millionen Schwedische Kronen (2,3 Millionen Euro) weniger. Im zweiten Quartal 2009 lag der Gewinn vor Zinsen und Steuern noch bei 33,5 Millionen Schwedische Kronen (3,3 Millionen Euro).

Das traditionell schwächere dritte Quartal führte in diesem Jahr aufgrund einer schwächeren Marktentwicklung zu einem deutlich geringerem Rohertrag als in den Vergleichszeiträumen. Vor Jahresfrist verbuchte Tradedoubler noch 180,8 Millionen Schwedische Kronen (17,8 Millionen Euro), jetzt sind es nur noch 143,4 Millionen (14,1 Millionen Euro). Um dem zu begegnen, hat Tradedoubler ein Programm zur Kosteneinsparung aufgesetzt. Gegenüber dem vierten Quartal 2008 konnten die Kosten bereits um 27 Prozent reduziert werden.

Das könnte Sie auch interessieren