INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 22.05.2014
Sonstiges 22.05.2014

Axel Springer expandiert Stepstone übernimmt britisches Portal Jobsite

shutterstock.com/Filipe Frazao
shutterstock.com/Filipe Frazao

Axel Springer baut sein Betätigungsfeld im Bereich der Online-Rubrikenmärkte aus: Tochterunternehmen Stepstone übernimmt das britische Unternehmen Jobsite.

Für rund 110 Millionen Euro kauft Stepstone das in Großbritannien tätige Jobsite, das die gleichnamige Stellenbörse und Marken wie CityJobs und eMedcareers betreibt. Das Unternehmen mit Sitz in Havant wurde 1995 gegründet und hat 169 Mitarbeiter. Zusammen mit Stepstone, Totaljobs, Saongroup und Your CareerGroup soll Jobsite eine neue Einheit in der Stepstone-Gruppe von Axel Springer bilden. Der Abschluss des Geschäfts hängt noch von der Freigabe der stattlichen Wettbewerbskontrolle in Großbritannien (UK Competition and Markets Authority) ab.

Ziel der Übernahme ist es, das Betätigungsfeld der Axel Springer Digital Classifieds auf dem europäischen Online-Rubrikenmarkt zu erweitern. "Der Kauf von Jobsite stellt einen weiteren Schritt auf unserem Wachstumsweg dar", sagt Ralf Baumann, CEO der Stepstone-Gruppe. "In einem stark umkämpften Markt erweitern wir unser Portfolio um eine weitere führende Stellenbörse und schaffen damit zusätzliches Wachstumspotenzial."

Die Axel Springer Digital Classified, zu denen auch Stepstone zählt, konnten im vergangen Quartal ihren Umsatz um 16,1 Prozent auf 99,3 Millionen Euro steigern. Mit einem EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 38,8 Millionen Euro (plus 1,8 Prozent) lieferte sie den höchsten Beitrag zum Segmentergebnis der Digitalen Medien bei Axel Springer.

Das könnte Sie auch interessieren