INTERNET WORLD Logo Abo
Sart-up erhält neun Millionen Dollar
Sonstiges 03.03.2010
Sonstiges 03.03.2010

Neue Finanzierungsrunde für NetBase Start-up erhält neun Millionen US-Dollar

In einer dritten Finanzierungsrunde hat das auf semantische Suche spezialisierte Unternehmen NetBase neun Millionen US-Dollar Risikokapital erhalten. Damit konnte sich die Firma seit ihrer Gründung 2005 insgesamt 18 Millionen US-Dollar an Investitionen sichern.

Investoren der neuen Runde sind Altos Ventures und Thomvest Ventures. Das Geld soll in die aggressive Entwicklung und Erschließung neuer Märkte gesteckt werden. Nach eigenen Angaben will NetBase damit die Bereiche Verkauf, Marketing, Geschäftsentwicklung und Produktmanagement ausbauen.

Das Besondere an der NetBase-Suche ist, dass die Technologie ganze Sätze auf Milliarden von öffentlichen und privaten Seiten liest. Zu den Kunden zählen fünf der zehn größten Konsumgüterkonzerne, unter anderem Procter & Gamble, Kraft und Bayer Material Science. Diese nutzen den Dienst, um herauszufinden, wie Konsumenten ihre Produkte bewerten.

Das könnte Sie auch interessieren