INTERNET WORLD Business Logo Abo
brands4friends.de übernimmt von TripHunter
Sonstiges 10.03.2010
Sonstiges 10.03.2010

brands4friends.de kauft TripHunter Mit dem Shoppingclub auf Reisejagd

brands4friends.de steigt mit der Übernahme von TripHunter in den Tourismusmarkt ein. Der Reiseclub hat ein ähnliches Geschäftsmodell: Er bietet seinen Mitgliedern wöchentlich neu eine zeit- und mengenbegrenzte Auswahl an Reisen und Events an.

Die Mitarbeiter von TripHunter unterstützen fortan das 200-köpfige Team von brands4friends.de in Berlin. Darüber hinaus soll die Touristik- und Eventsparte bei brands4friends.de auch personell erweitert werden. Einige der insgesamt 100 offenen Stellen bei brands4friends.de werden langfristig auch im Reise- und Eventbereich besetzt.

"Die Übernahme von TripHunter ist ein nächster Schritt zur Umsetzung unserer ambitionierten Expansionsziele", sagt brand4friends-CEO Christian Heitmeyer: "Damit wächst unser Produktportfolio deutlich und brands4friends-Mitglieder profitieren von der Touristikkompetenz des TripHunter-Teams."

Gabriel Graf Matuschka, CEO und Co-Gründer von TripHunter bleibt weiterhin an Bord: "Mit der Übernahme von TripHunter erreicht brands4friends.de aus dem Stand eine Spitzenposition im deutschen Touristikmarkt und kann den Reiseanbietern jetzt deutlich absatzstärkere Aktionen offerieren. Wir freuen uns ganz besonders, zukünftig als Teil eines der weltweit erfolgreichsten und innovativsten Unternehmen den E-Commerce-Markt tatkräftig mitzugestalten."

Das könnte Sie auch interessieren