INTERNET WORLD Business Logo Abo
Amerikaner lernen jetzt virtuell auch mit scoyo
Sonstiges 04.09.2009
Sonstiges 04.09.2009

scoyo expandiert in die USA

Die Bertelsmann-Lernplattform scoyo startet mit einer Betaversion jetzt in den Vereinigten Staaten. Außerdem geht das Onlineklassenzimmer auch in der Schweiz und Österreich live.

Kurz nach dem Launch auf dem deutschen Markt will sich jetzt die Lernplattform auch auf dem US-amerikanischen Markt etablieren. "Der amerikanische Markt ist fünfmal so groß wie der in Deutschland. Die Internetaffinität ist zudem sehr groß, die Breitbandpenetration ähnlich hoch wie in Deutschland", sagte Geschäftsführer Ralf Schremper gegenüber kress. In den USA seien die Kernangebote zunächst Mathe und Naturwissenschaften.

Scoyo bietet auf seiner Webseite schulrelevante Lerninhalte von der ersten bis zur siebten Klasse. Das Onlineklassenzimmer soll noch in diesem Jahr durch zwei Nintendo-DS-Spiele ergänzt werden, die gezielt für fünf- bis sechsjährige und elf- bis zwölfjährige Schüler konzipiert sind.

Das könnte Sie auch interessieren